FUT ist ein allgemeiner Begriff, der Follicular Unit Transplantation bedeutet. Dieser Begriff wird gebräuchlich verwendet, um eine Technik zu beschreiben, bei der ein Kopfhautstreifen aus dem Spenderbereich der Kopfhaut entfernt wird. Später wird die Wunde mit chirurgischen Klammern oder Fäden verschlossen. Aus diesem Streifen werden follikuläre Einheiten mit Dissektionsverfahren entnommen.

FUT-Methode (Streifen-Extraktion)

Das Spenderhaar wird entnommen, indem ein schmaler Streifen der Kopfhaut aus dem Spenderbereich bei der Streifenexzision entfernt wird. Die Form und Größe des Streifens wird vom Chirurgen sorgfältig geplant, um die erforderliche Menge an Transplantaten zu liefern. Der Chirurg erstellt auch einen genauen Plan, um nur eine minimale oder unbemerkte Narbe zu gewährleisten. Bei dieser Methode wird ein leistungsstarkes Mikroskop unter hellem Licht verwendet, so dass der Mensch genau sehen kann, wo das Haar unter der Haut wächst. Dies führt zu einer geringeren Häufigkeit von Transplantattransektionen.

Manchmal sind die Patienten besorgt, dass die Streifenexzision eine Haartransplantationsnarbe hinterlässt, dort wo der Streifen entfernt wurde. Sollte die Narbe jedoch sichtbar sein, wird sie leicht durch das Haarwachstum auf diesem Bereich verdeckt, was sie für die meisten Patienten unbemerkt bleibt. Darüber hinaus ermöglichen einige Techniken wie der trychophytische Verschluss, dass der Schnitt auch fest und mit wenig bis keiner spürbaren Narbenbildung heilt.

Transplantatherstellung

Die Transplantate werden unter stereoskopischen Präparationsmikroskopen verarbeitet, um jede Einheit für die Transplantation vorzubereiten. Die Funktionsfähigkeit dieser Transplantate bleibt während der Dissektion ungestört. Die Transplantate werden als Einheiten gepflanzt, d.h. wenn ein Transplantat beim Extrahieren vier Haare enthält, bleiben alle zusammen, wenn es gepflanzt wird.

Haartransplantation

Die Transplantate werden direkt in den Empfängerbereich eingepflanzt und das Ziel ist es, gesunde, lebensfähige Transplantateinheiten für diesen Bereich zu produzieren. Die laterale Schlitztechnik wird verwendet, um jede Transplantateinheit sorgfältig zu positionieren, und diese Technik ermöglicht es dem Chirurgen, die natürliche Wachstumsrichtung Ihres Haares zu reproduzieren und Ihnen die natürlichsten Ergebnisse zu liefern. Sowohl Ihre Wiederherstellungsziele als auch die Menge und Dichte der verfügbaren Spenderhaare müssen bei der Planung berücksichtigt werden, ob die FUT die für Sie am besten geeignete Methode ist.

Haben Sie Fragen? Rufen Sie uns doch gleich an!

+49 (0) 69 99999 1351

+49 (0) 69 99999 1351

Haben Sie Fragen?
Rufen Sie uns doch gleich an!

Machen Sie eine Terminvereinbarung!

Finden Sie Antworten auf Ihre Fragen. Vereinbaren Sie noch heute einen Termin!

Anfrage abschicken!